3, 2, 1 – Frühling!

Der Saisonauftakt im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach ist der Vorbote für eine aufregende Turniersaison.

Jetzt geht’s los! Im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach nahe Passau und der oberösterreichischen  Grenze  beginnt  die Turniersaison. Sie hat wie immer einiges zu bieten: Rund 180 Turniere werden im Jahr 2024 ausgetragen. Platzprobleme gibt es dadurch in Europas größtem Golfresort mit 129 Spiel- bahnen verteilt auf insgesamt zehn Golfplätze aber nicht. Fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätze (Beckenbauer Golf Course, Porsche Golf Course, Allfinanz Golfplatz Brunnwies, St. Wolfgang Golfplatz Uttlau und Golfplatz Lederbach) sind innerhalb nur weniger Autominuten erreichbar. Hinzu kommen der Chervò Junior Golf Course in Brunnwies, der für den Golfnachwuchs reserviert ist, sowie das unvergleichliche Trainingszentrum Golfodrom® mit zahlreichen Übungsanlagen, drei 9-Loch-Plätzen, einer 6-Loch- Übungsanlage für Anfänger und Deutschlands größtem OnCourse Golfshop.

Von Golf bis Genuss

Viele Turnierhighlights sind auch mit ganz besonderen Abendveranstaltungen verbunden. Die nötige Erholung und Wellness bieten den Turnierteilnehmern im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach die vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten. Neben den Hotels Maximilian, Das Ludwig und Fürstenhof – jeweils mit hauseigenem Thermal-Heilwasser-Pool – hat das Resort direkt an den Plätzen auch die Gutshöfe Brunnwies, Penning und Uttlau anzubieten, mit gemütlichen Landhauszimmern und eigenen Übungsanlagen. Der Gutshof Penning lockt zudem mit einem beheizten Außenpool.

Ein  Highlight  im  Turnierkalender ist die Frühlings-Turnierwoche (12. bis 17. Mai). Von Montag bis Donnerstag werden  vier  Handicap-relevante Golfturniere auf vier 18-Loch- Meisterschaftsplätzen  gespielt: Brunnwies, Porsche GC (beide designed by Bernhard Langer),

Lederbach und Uttlau. Persönlich betreut wird die Turnierwoche von den Golfexperten und Griesbach-Kennern   Christine Schelch und Gert-Jan Russchen. Sie führen die Gäste auf eine kulinarische  Entdeckungsreise durch die Gutshöfe und Hotelrestaurants. Den Abschluss bildet der feierliche Gala-Abend im Hotel Maximilian. Am Samstag,

25. Mai, steht die RIMC Trophy (früher MAX Trophy) auf dem Programm.  Das  traditionelle Hausturnier der drei Hotels findet auf dem Porsche Golf Course statt. Neben Startgeschenk und der First-Class-Rundenverpflegung ist die Abendveranstaltung im Hotel Maximilian inklusive. Hauptpreis bei der Siegerehrung ist ein Gutschein für drei Nächte im RIMC-Hotel Arborea Marina Resort an der Ostsee. Das Übernachtungspaket für die RIMC Trophy beinhaltet zwei Wohlfühlnächte in einem der Resorthotels inklusive Genuss- Frühstücksbuffet und Menü bzw. Themenbuffet am ersten Abend.


Neben drei Hotels hat das Resort auch drei Gutshöfe (im Bild Penning) zu bieten.

Zu Ehren des “Kaisers”

Premiere feiert heuer das Nachfolge-Turnier des KaiserCup: der Bastian-Schweinsteiger-Cup am Wochenende vom 19. bis 21. Juli auf dem Beckenbauer Golf Course sowie auf dem Porsche Golf Course. Der Spendenerlös geht weiterhin an die Franz-Beckenbauer-Stiftung, die dem im Jänner verstorbenen „Kaiser“ so sehr am Herzen lag.

Das Highlight für alle Gastrogolfer ist die Golf-WM der Gastronomie sponsored by Gastronomietechnik Xaver Troiber & Feinkost am Montag, 29. Juli. Das Turnier auf dem Beckenbauer Golf Course ist offen für alle Golfer ab Platzreife und lockt mit einer einzigartigen Kombination aus Golf und Gaumenfreuden. Für Nicht-Gastronomen gibt es eine Gästewertung. Der Abend beginnt im Hotel Maximilian mit  Laurent-Perrier-Champagnerempfang,  Poolparty  und Gourmet-Barbecue  und  endet erst lange nach der Siegerehrung.

Schönes Spiel!

Medianachweis: Quellness & Golf Resort/pedagrafie, Ralph Dörnte/golfkalender.de

Prev
Gegolft, indoor

Gegolft, indoor

Die Strawberry Tour fand im Winter 2023/24 erstmals auch in virtueller Umgebung

Next
Golfen und Gipfel stürmen

Golfen und Gipfel stürmen

Erholung, die nachhaltig nachwirkt

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share