Erster Team-Sieg seit 1974

Ein steirisches Trio setzt sich in der Teamwertung der 83. German International Amateur Championship im GC München Valley gegen die Konkurrenz durch.

Die 83. German International Amateur Championship im GC München Valley brachte aus steirischer Sicht ein höchst erfreuliches Ergebnis. 

Steirischer Sieg in der Teamwertung

Ein Steirer-Trio führt Österreich zum Sieg in der Teamwertung und sorgten damit für den Gewinn des ersten rot-weiß-roten Mannschaftstitels seit 1974 bei diesem prestigeträchtigen Turnier.

Die ÖGV-Kaderspieler Jakob Lotschak, Fabian Lang (beide GC Murhof) und Lukas Boandl (TGC Fürstenfeld-Loipersdorf) schaffen die Sensation. Sie holen für Österreich den Sieg in der Teamwertung.

In der Einzelwertung landete Jakob Lotschak nach vier Runden als bester Österreicher mit 280 Schlägen (-8) auf dem starken sechsten Platz. Lukas Boandl (284/-4) reihte sich an der 17. Stelle ein, Fabian Lang (292/+4) belegte Rang 42.

Auf den weiteren Team-Plätzen

Mit dem Gesamtscore von 12 unter Par landeten die Teams Dänemark (-9) und Belgien (-5) auf den Plätzen zwei und drei des Turniers. 

Medianachweis: DGV / Stebl

Prev
Gewinne 2 Nächte für 2 Personen im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach

Gewinne 2 Nächte für 2 Personen im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach

Verbringe eine erholsame Übernachtung und lass dich von den vielfältigen

Next
Gewinne 3 Nächte für 2 Personen im Hotel Kameha Grand Bonn

Gewinne 3 Nächte für 2 Personen im Hotel Kameha Grand Bonn

In direkter Rheinlage, am Bonner Bogen, lädt das Kameha Grand Bonn Hotel zu

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share