Mozart-Champions

Hochkarätige Teilnehmer aus den Bereichen Golf, Sport und Wirtschaft trafen sich zum The International im GC Salzburg.

Die ProAm-Veranstaltungen der Event-Agentur Kupetzius Golf unter der Leitung von Petra und Josef Kupetzius erfreuen sich bereits seit vielen Jahren größter Beliebtheit, und so konnte sich auch das Line-up beim The International 2023 presented by Franz Wimmer, das Ende Juli erstmals im Golfclub Salzburg ausgetragen wurde, wahrlich sehen lassen. Bei besten äußeren Bedingungen und sehr gutem Platzzustand trafen sich hochkarätige Turnierteilnehmer aus den Bereichen Golf, Sport und Wirtschaft zum Event-Highlight in Eugendorf, vor den Toren der Mozartstadt Salzburg. 

Lebende Legenden

So gaben sich unter anderem Ski- und Schlagerlegende Hansi Hinterseer, Schauspieler Sascha Hehn, der 16-fache Paralympics-­Sieger Gerd Schönfelder, FC-Bayern-­München-Legende Franz „Bulle“ Roth, die deutschen Biathlon-Olympia­sieger Ricco Gross und Peter Angerer, Skisprung-Legende Dieter Thoma, die sechsfachen Rodel-Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt, die deutsche Langlauf-Ikone Tobias Angerer, Bobsport-Champions Christoph Langen, Johannes Lochner und Manuel Machata, Box-Urgestein Sven Ottke, die dreifache Schwimm-Olympiasiegerin Rica Reinisch, Diskuswerfer Lars Riedel, Segel-Weltmeister Andreas Hagara und Ex-Torhüter Alex Manninger ein Stelldichein.

Auch die Wirtschaftsvertreter­ und Sponsoren, die einen solchen­ Event erst möglich machen, verbrachten einen tollen Tag, ­allen voran Turnier-Partner Franz Wimmer, GC-Salzburg-Clubmanager Herbert Skalicky, Ewald Ottradovetz und Ines Fürtbauer (Teampool), Manfred Althammer und Martin Sterzinger (Alpen­ Privatbank), Anamaria Stecher (Maison Colloredo), Stefan Klinglmair (Biogena), Bernd und Yvonne Hösele (Alina Cosmetics) sowie Marlies Muhr (Marlies Muhr Immobilien).

Schulz und Schultes

Last but not least zum Sportlichen: Felix Schulz und Georg Martin Schultes schossen jeweils eine großartige 65 (–7), um sich so den Sieg zu sichern. Das Podium als Dritter komplettierte der Deutsche Jonas Kölbing, der mit einer 66 (–6) nur einen Schlag dahinter blieb. Insgesamt gingen 23 Spitzenpros am Champions Course in Eugendorf an den Start, mit von der Partie waren auch die ehemaligen European-Tour-Spieler Martin Wiegele, HP Bacher und Florian Prägant.

Die Sieger wurden schließlich nach einem Champagnerempfang im Rahmen eines würdigen ­Champions-Dinners im Clubhaus des Golfclub Salzburg geehrt, und alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie eine Wiederholung im Jahr 2024 kaum erwarten könnten.

Medianachweis: Kupetzius Golf

Prev
4. Blind Hole Tournament

4. Blind Hole Tournament

Das Team Harald von Scharfenberg, Peter Erlacher, Lucas Erlacher und Sabine

Next
The Loge Invitational

The Loge Invitational

Unternehmer vernetzen sich auf dem Golfplatz; so geschehen dieser Tage beim The

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share