Promis & VIPs

Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen feierten die Wörthersee Open. Ein rauschendes Fest.

Der Vorstand der UKO Group, Hermann Unterkofler, Moritz Unterkofler und Christian Renner, veranstaltete dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Wörthersee Open – das Golf-Highlight in Kärnten. Der Gedanke dieses Events ist es, ein starkes Netzwerk aus Partnern zusammenzubringen, die mit internationalen Golf-Pros für den guten Zweck spielen, um die „Wings for Life“-Stiftung zu unterstützen. Ein High-Level- Netzwerk von Meinungsbildnern aus Wirtschaft, Sport und Gesellschaft, die sich der guten Sache widmen.

Prominenz

„Ein Spitzen-Event mit enorm viel Spaß, aber der Slalom liegt mir dann doch ein wenig besser als das Golfspielen“, kommentiert Henrik Kristoffersen mit einem Augenzwinkern. Er ist nicht der einzige bekannte Name. Neben internationalen Golf-Pros kamen etwa Box-Weltmeister Sven Ottke, Ex-Skisprungstar Thomas Morgenstern, Schauspieler Otto Retzer, Tennislegende Thomas Muster, Wings for Life-CEO Anita Gerhardter, Ex-Biathlet und Olympia-Sieger Frank Luck, Opernsängerin Iva Schell, Superstar Cesár Sampson, Sängerin Sandra Pires, Silvia Schneider und weitere Größen aus Sport, Wirtschaft und Co an das Südufer des Wörthersees in den Kärntner Golfclub Dellach.

Der sportliche Teil

Am Freitag, 23. Juni, fand dort das Welcome-Turnier statt. Gespielt wurde ein Texas Scramble über 18 Löcher. Anschließend folgte die Hermitage Night im Kärntner Hotspot Gourmet Restaurant Hubert Wallner im neuen Hermitage Vital Resort. Mit Live-Musik und kulinarischen Schmankerln von Kärntens bestem Koch Hubert Wallner fand der erste Turniertag einen traumhaften Ausklang. Den sportlichen Teil, am Samstag, 24. Juni (Invitational PRO AM Bestball two out of four balls über 18 holes) mit einem hochkarätigen Golf-Pro-Teilnehmerfeld, die um das Preisgeld von 15.000 Euro spielten, gewann Hans-Peter Bacher Jr. (HP) mit 66 Schlägen vor Jürgen Maurer und Martin Wiegele. Nach dem Golf-Highlight am Samstag wurde zur Gala ins Falkensteiner Schlosshotel Velden geladen.

Große Gruppe

Mit spektakulären Show-Acts von Sänger Cesár Sampson, Cocktail World Champion Mario Hofferer und einer Auktion, die Schauspiel-Legende Otto Retzer führte, wurden unter anderem Exponate wie ein Kunstwerk von Terry O’Neill, ein Privatflug mit der DC-6-Maschine der Flying Bulls, EM-Final Tickets 2024, ein Traumurlaub in Mauritius, ein Jack Nicklaus PGA Master Bundle und ein Haute-Couture-Kleid mit Diamantohrclips versteigert. Am Ende des Abends freuten sich Hermann Unterkofler und Moritz Unterkofler (CEO UKO Group) sowie Christian Renner (Prokurist, CMO UKO Group) mit Anita Gerhardter (CEO Wings for Life) und Wolfgang Illek (Head of Fundraising Wings for Life) über die Summe von 60.000 Euro für die Rückenmarksforschung. 

Musiker Cesár Sampson sorgte für beste Stimmung.

,,Wir bringen jedes Jahr ein Netzwerk von Sportlern, Promis und Freunden an den Wörthersee, um ein Wochenende gemeinsam Golf zu spielen, Spaß zu haben und mit unserer Tombola & Charity-Auction einen guten Beitrag zu leisten. Das Schöne ist: Diejenigen, die sich vor den Wörthersee Open noch nicht kennen, sind nach dem Event meist gute Freunde. Diese Stimmung ist einzigartig“, so der Veranstalter.

Medianachweis: Surfin Birds Photography and Film

Prev
Sky Golf Cup in Zell

Sky Golf Cup in Zell

Anfang Juli fand ein weiterer Sky Golf Cup 2023 statt

Next
Kärntner Kleinod

Kärntner Kleinod

Am 7ten und 8ten Juli wurde im in Bad Kleinkirchheim am Millstätter See im

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share