Schlüssel zum Erfolg

Pietro Apicella, Präsident des Chervò Golf Hotel & Resort San Vigilio, im Interview über die Vorteile der internationalen Golfanlagenklassifizierung des BVGA.

Im exklusiven Interview mit der Golf Week spricht Pietro Apicella, Präsident des renommierten Chervò Golf ­Hotel & Resort San Vigilio in Italien, über seine persönlichen Erfahrungen mit der internationalen Golfanlagenklassifizierung. Als stolzer Träger des 5-Sterne-Gütesiegels der „The International Golf Stars Classification“ des Bundesverbandes Golfanlagen e.V. (BVGA) betont er die Bedeutung dieses Qualitätssiegels für Golfanlagen im Ausland. 

Golf Week: Wie hat diese Auszeichnung die Marktpositionierung Ihres Golfclubs im nationalen und internationalen Golfmarkt beeinflusst? 

Pietro Apicella: Wir sind sehr geehrt und glücklich, dass unsere Golfanlage auf nationaler und internationaler Ebene von der „The International Golf Stars Classification“ in der Kategorie 5 Sterne ausgezeichnet wurde. Die internationale Golfanlagenklassifizierung ist für Golfanlagen von großer Bedeutung, insbesondere für Golfanlagen im Ausland, da durch ein angesehenes Gütesiegel die Qualität und Exzellenz unseres Resorts in der Golfindustrie bestätigt wird und wir uns damit von anderen Mitbewerbern abheben können. Als angesehenes Golfresort in Italien haben wir uns immer bemüht, unseren Gäs­ten ein unvergleichliches Golf­erlebnis zu bieten. Durch unsere kontinuierlichen Investitionen in die Verbesserung unseres Golfplatzes, der Hotelausstattung, der Gastronomie und des Spa-Bereichs konnten wir uns bereits eine starke Position auf dem euro­päischen Markt erarbeiten. Die internationale Golfanlagenklassifizierung bestätigt und würdigt diese Anstrengungen.

Golf Week: Wie profitiert das Chervò Golf Hotel & Resort San Vigilio davon, mit einem so renommierten Qualitätssiegel verbunden zu sein, insbesondere bei der Gewinnung neuer Kunden aus dem Ausland?

Apicella: Wir glauben, dass die Zugehörigkeit zu der „The International Golf Stars Classification“ unsere bereits bestehende Präsenz auf dem internationalen Markt weiter ausbauen wird und uns als eines der Top-Golfresorts Italiens positioniert. Darüber hinaus ist die internationale Golfanlagenklassifizierung ein bedeutendes Marketinginstrument. Sie erlaubt uns, unsere herausragenden Merkmale und Vorteile gezielt zu kommunizieren und unsere Positionierung als führendes Golfresort zu verstärken. Potenzielle Kunden können die Auszeichnung als verlässliches Zeichen für die Qualität und das Niveau unseres Resorts wahrnehmen, was die Entscheidung für einen Aufenthalt bei uns erleichtert.

Golf Week: Was macht „The International Golf Stars Classification“ Ihrer Meinung nach zu einem bedeutenden Verkaufsargument für Golfanlagen, die ihre Kundenbasis erweitern möchten?

Apicella: Die Auszeichnung der „The International Golf Stars Classification“ gilt zweifellos als ein herausragendes und aussagekräftiges Zeichen für höchste Qualität und Exzellenz in der Golfbranche. Golfanlagen, die mit diesem renommierten ­Gütesiegel ausgezeichnet werden, haben bewiesen, dass sie überdurchschnittliche Standards erfüllen und ihren Gästen ein erstklassiges Golferlebnis bieten. Durch die positive Reputation und das Vertrauen, das mit der Auszeichnung einhergeht, wird das Golfresort für neue Kunden äußerst attraktiv. Potenzielle Gäste fühlen sich beruhigt und ermutigt, ihre Reisepläne aufgrund des hohen Qualitätsniveaus des Resorts zu verwirklichen. Sie wissen, dass sie ein unvergessliches Golf- und Urlaubserlebnis erwarten wird. Somit ist die „The International Golf Stars Classification“-Auszeichnung ein wertvolles Instrument, um die Kundenbasis zu erweitern und neue Zielgruppen anzusprechen.

Golf Week: Können Sie einige Beispiele nennen, wie die Zugehörig­keit zur „The International Golf Stars Classification“ Ihre Marketingbemühungen und Kundengewinnungsstrategien positiv beeinflusst hat?

Apicella: Die Anerkennung durch die „The International Golf Stars Classification“ hat unser Resort zu einem attraktiven Ziel für Golfer und Reisende aus aller Welt gemacht. Die Auszeichnung wurde von Reiseveranstaltern, Golfreisebüros und Medien positiv aufgenommen, was zu einer verstärkten Präsenz in verschiedenen Marketingkanälen geführt hat. Dadurch haben wir neue Möglichkeiten erhalten, unsere einzigartigen Angebote und exzellenten Dienstleistungen einem breiteren Publikum zu präsentieren. Das Gütesiegel hat das Vertrauen unserer potenziellen Kunden gestärkt und ihre Entscheidung für einen Aufenthalt bei uns erleichtert. Infolgedessen konnten wir unsere Buchungszahlen steigern und eine loyale Kundenbasis aufbauen, die unsere Einrichtungen und Services schätzt. Die Zugehörigkeit zu „The International Golf Stars Classification“ hat sich als unschätzbarer Wert erwiesen, der unsere Positionierung als eines der führenden Golfresorts in ­Italien und auf internationaler Ebene weiter gefestigt hat.

Golf Week: Wir danken für das Gespräch!

Medianachweis: Chervò Golf Hotel and Resort San Vigilio

Prev
Bad Ischl Salzkammergut 2024 – Kulturhauptstadt Europas

Bad Ischl Salzkammergut 2024 – Kulturhauptstadt Europas

2024 wird Bad Ischl zur Kulturhauptstadt Europas – eine riesengroße Chance für

Next
Geldregen für Uli Hoeneß

Geldregen für Uli Hoeneß

Uli Hoeneß hat gleich doppelten Grund zur Freude: Die Golf-Trophy München

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share