„Senior“ des Jahres

Steve Stricker schraubt sein Titelkonto für die Saison beim Sanford International auf ein halbes Dutzend und bricht Rekorde.

Bei den PGA Tour Champions ist Steve Stricker nicht nur der Mann der Stunde, sondern, und das kann man mit Sicherheit jetzt schon sagen, der Mann des Jahres. Beim Sanford International holte sich „Stricks“ nach einem grandiosen Schlussspurt im Duell mit K.J. Choi dann auch tatsächlich schon seinen sechsten Saisontitel. 

Neuer Rekord

„Es war ein richtig harter Kampf. Es ist immer ein Kampf, wenn man am Finaltag um den Sieg mitspielt. Aber das macht es ja auch irgendwie aus und die Belohnung, wenn man dann auch gewinnt, noch viel süßer“, so der Amerikaner, der mit dem Sieg das halbe Dutzend Tourtitel für die Saison vollmachte und damit auf das beste Karrierejahr als Senior zurückblicken kann. Allein drei Majortitel (Regions Tradition, KitchenAid Senior PGA Championship, Kaulig Companies Championship) konnte Stricker in diesem Jahr gewinnen und auch deshalb den Preisgeldrekord in ganz neue Höhen von fast vier Millionen Dollar schrauben. Auf Platz zwei im Charles Schwab Cup Ranking liegt Bernhard Langer, der mit „nur“ zwei Titel in diesem Jahr auf eine erneut sehr gute Saison zurückblicken darf. Auf dem Konto der deutschen Golflegende haben sich nach 20 Turnieren immerhin fast zwei Millionen Dollar angesammelt.

Medianachweis: Sportcomm / Getty Images

Prev
Lucky Luke

Lucky Luke

Im 5-Mann Stechen um den Titel der Sanderson Farms Championship gelingt Luke

Next
Gösser Medienturnier

Gösser Medienturnier

Bereits zum insgesamt 16ten Mal pilgerten heimische Journalisten Ende September

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share