Tourkarte im Blick

Jeremy Paul spielt in dieser Korn-Ferry-Tour-Saison ganz oben mit.

Ganze 7 Turniere ist die Saison der Korn Ferry Tour schon alt, und sie begann in diesem Jahr aus deutscher Sicht höchst erfreulich. Denn gleich beim ersten Turnier, der Bahamas Great Exuma Classic, konnte sich Jeremy Paul in die Siegerliste eintragen.

„Ich bin super happy über den Sieg, denn es ist nicht leicht, eine Führung zu verteidigen. Ich hab die Nacht schlecht geschlafen, da gehen einem halt auch jede Menge Gedanken durch den Kopf“, so der Zwillingsbruder von DP- World-Tour-Spieler Yannik Paul über seinen Erfolg.

Top 5

Ziel von Paul ist es natürlich, sich in diesem Jahr für die kommen- de Saison der PGA Tour eine feste Spielberechtigung zu sichern. Momentan sieht es gut dafür aus. Denn der Deutsche liegt im Gesamtranking auf Platz 5. Es führt das  US-Duo  Mason/Andersen vor Kevin Velo, dem südafrikanischen Ausnahmetalent Aldrich Potgiete und Brian Campbell (USA).

Medianachweis: Sportcomm / Getty Images

Prev
Thermenwelt Hotel Pulverer

Thermenwelt Hotel Pulverer

Das perfekte Hotel für Genießer und nur 3 km vom Golfplatz Kleinkirchheim

Next
Der Golf-Frühling wird bunt

Der Golf-Frühling wird bunt

Nach langen tristen Monaten explodiert die Natur im Frühling in leuchtender

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share