Wir und die anderen

Der Ryder Cup ist immer auch ein „Duell“ der Fans. Das wissen auch die Profis. Was bedeuten die Fans beim Ryder Cup?

Man könnte das Fallen einer Stecknadel hören, so leise ist es. Ein Mann steht alleine mit seinem Putter auf dem Green, das Loch nur wenige Meter entfernt. Eine leichte Berührung – und der Jubel brandet auf. „Es ist diese Geschichte ‚Wir gegen sie‘“, erzählt Eduardo Molinari, Vizekapitän des europäischen Ryder-Cup-Teams 2023 in der  offiziellen Doku vor dem Event:„Die Fans lieben es, ihr Team zu supporten.“ Justin Rose, der schon fünf Mal mitgespielt hat, pflichtet ihm bei. „Die Fans sind ein komplett anderes Publikum. Sie bestechen dadurch, dass sie ein Sportanhang sind“, sagt er.  Sie kleiden sich im Sternenbanner der USA oder in dem Blau-Gelb der Fahne Europas. Wie im Fußball und sonstwo gibt es auch Fanclubs. Etwa die American Marshals. „Die Fans sind ein großer Vorteil“, meint etwa Fanclub-Mitglied Jim Knopp, „die Energie überträgt sich auf die Spieler.“ Mit den Guardians gibt es natürlich auch ein Pendant in Europa.  Kurz gesagt: Die Spieler und die Fans lieben den Ryder Cup. 

Bananaman

Präsidenten, Ikonen aus dem Sport, Showbusiness-Größen und sonstige Sternchen geben sich ein Stelldichein. Sie sehen dabei nicht nur große sportliche Leistungen, sondern auch Höchstleistungen der Fans. Einer von ihnen ist der Bananaman. „Es ist elektrisch“, meint er, „man muss richtig früh aufstehen, es ist um fünf Uhr in der Früh noch dunkel. Die Atmosphäre baut sich dann immer mehr auf bis zum ersten Tee-off.“ 

Alle leise?

Das bestätigt auch Francesca Fio­rellini Sie ist beim Junior Solheim Cup mit dabei. „Ich kann es kaum erwarten, Europa anzufeuern. Es ist eines der tollsten Sportevents der Welt“, stellt sie klar. Ihr Vater Francesco beschreibt die Stimmung: „Normalerweise sind alle leise. Aber beim Ryder Cup sind alle laut, machen Lärm und rufen. Es ist eine große Party.“ 

Auch Stars feiern

Das lassen sich auch zahlreiche Celebritys nicht entgehen. Die folgenden werden selbst beim All-Star-Match spielen: Tennisspieler Novak Djokovic, die Fußballgrößen Andriy Shevchenko und Gareth Bale, Hollywoodstar Kathryn Newton, Formel-1-Fahrer Carlos Sainz, der Sportmoderator und ehemalige Super-Bowl-Gewinner Victor Cruz sowie viele andere.

Medianachweis: Sportcomm/Getty Images

Prev
Golf – ein Segen für die Gesundheit

Golf – ein Segen für die Gesundheit

Golf ist eine der gesündesten Sportarten – nicht nur wenn es um den Körper geht,

Next
Fundraising-Runde

Fundraising-Runde

Arccos startet eine strategische Fundraising-Runde, angeführt von der PGA TOUR

Das könnte dich auch interessieren
Total
0
Share